Berlin von A bis Zeiss Wochenendtipps vom 16. bis 18. September 2016

Berlin Art Week © Edgar Berendsen

Berlin Art Week © Edgar Berendsen

 

An diesem Wochenende hat Berlin ein ganzes Alphabet an Events zu bieten. Von A wie Art Week über B wie Berlin Biennale bis Z wie Zeiss Planetarium. Unser Buchstabier-Auszug:

A wie Art Week und B wie Berlin Biennale – letzte Chance

Vom 13. bis 18. September lässt die Berlin Art Week Künstlerherzen höher schlagen. Die Messe „abc – art berlin contemporary“, die „Positions Berlin – Art Fair“ sowie mehr als 20 Ausstellungen, Preisverleihungen, Gallery Nights und Künstlergespräche stehen auf dem Programm. Am Sonntag endet auch die Berlin Biennale, eine der bedeutendsten Veranstaltungen für zeitgenössische Kunst.
Berlin Art Week, 13. – 18. September 2016
Berlin Biennale, 4. Juni – 18. September

D wie Disko-Flohmarkt

Der Disko-Flohmarkt macht den Tag zur Nacht. Im Club E4 shoppen Flohmarktfans schon am Nachmittag zu DJ-Klängen. Auf drei Etagen bieten Jungdesigner, Künstler und Second-Hand-Händler ihre Produkte an. Dazu gibt es stilecht Berliner Streetfood.
Disco Flohmarkt, 17. -18. September im E4
Unsere Top 11 Flohmärkte

Neue Synagoge © visitBerlin, Foto: Pierre Adenis

Neue Synagoge © visitBerlin, Foto: Pierre Adenis

L wie Lange Nacht der Religionen

Über 100 Synagogen, Kirchen, Moscheen, Tempel und Gemeindehäuser öffnen am Samstagabend ihre Türen. Gemeinsam wird hier gesungen und gebetet – und es bleibt Zeit, um Fragen zu den Religionen zu diskutieren.
Lange Nacht der Religionen, 17. September 2016 ab 18 Uhr

M wie Mondfest in den Gärten der Welt

Das Mondfest gilt als zweitwichtigstes Fest im chinesischen Kalender. Es feiert den Vollmond in der Herbstmitte – nicht nur in China, sondern auch im Chinesischen Garten der Gärten der Welt. Mythische Sagen, Brauchtümer, ein Laternenumzug und ein Feuerwerk machen das Fest auch in Berlin zum Erlebnis.
Mondfest in den Gärten der Welt, 17. September 2016 ab 17.30 Uhr

Wannsee in Flammen © Stern und Kreis Schifffahrt

Wannsee in Flammen © Stern und Kreis Schifffahrt

W wie Wannsee in Flammen

Auch am anderen Ende der Stadt wird ein großes Feuerwerk gezündet. Gleich acht Schiffe von Stern und Kreis machen sich mit Musik und leckerem Essen an Board auf den Weg zum Wannsee, wo das Feuerwerk den See in Flammen taucht.
Wannsee in Flammen, 16. – 17. September 2016

Z wie Zeiss Planetarium

Sternstunden in Berlin verspricht das Zeiss-Großplanetarium, das vor rund drei Wochen wiedereröffnet hat. Die Highlights an diesem Wochenende: „Mit Raketen zu Planeten“, „Raumschiff Erde“ und „Die drei ??? und der Tornadojäger“ – unser Familientipp.
Zeiss Planetarium, Programm.

 
Diesen Artikel bewerten:
12345
Ø 5,00/2
 

Über diesen Autor

Allyn Wetendorf

hat Herz und Heimat in Berlin, schon immer. Beine baumelnd sitzt sie am liebsten an der Rummelsburger Bucht und träumt von ihrem eigenen Hausboot. Mit dem schippert sie dann durch die Kanäle der Hauptstadt, hört Clubmusik vom Strand oder entdeckt einen verlassenen Vergnügungspark. Am Ende gibt es für sie nur den einen Hafen: Berlin.

 

Ihre Meinung zu Berlin von A bis Zeiss

Kommentare

  • Ingo BeckerAntworten

    Die Warteschlangen vor den Ticketautomaten im Bahnhof Schönefeld erzeugen den Wunsch, gerade umzukehren und meine Heimat Berlin wieder zu verlassen. Watt is'n ditt für'n Empfang?

     
    16/09/2016 | 11:54