Grün, grün, grün sind alle meine Kleider Wochenendtipps vom 24. - 26. März

Berliner DommitKirschblueten © iStock.com, Foto: querbeet

 

Es ist Frühling, die ersten Blumen blühen und Parks und Gärten zeigen ihr zartes Grün. Wir hoffen auf Sonnenschein und Frühlingsgefühle – und viele großartige Veranstaltungen für dieses grün-weiß -blau-bunte März-Wochenende.

Plakat Green Market Spring Edition (c) Green Market

Plakat Green Market Spring Edition (c) Green Market

Green Market

Frühlingserwachen in Neukölln: Die Spring Edition steigt beim Green Market, dem ersten veganen Lifestyle Markt in Berlin. Leckeres Street Food, Kosmetik, handgemachte Geschenkideen und kreative Mode findet Ihr auf dem Markt. Dazu gibt’s Live Musik und gute Stimmung.
25. und 26. März, Agora Rollberg der Kindl Alten Brauerei

Abschiedsspiel für Marcelinho

Hertha Fans (c) camera4

Hertha Fans (c) camera4

Herthas Farben sind nicht grün, sondern blau-weiß. In diese wird am Samstag das Olympiastadion gehüllt sein, wenn Hertha-Star Marcelinho sein Abschiedsspiel gibt. Eine Hertha-Auswahl aus alten Kollegen Marcelinhos  trifft auf eine Mannschaft mit Fußballfreunden aus Brasilien.
25. März, Olympiastadion

Peng! Peng! Boateng! – Drei Brüder zwischen Wedding, Wilmersdorf und Weltfussball

Und noch mehr Fußball – diesmal aber auf der Bühne. Das Theaterstück Peng! Peng! Boateng! – Drei Brüder zwischen Wedding, Wilmersdorf und Weltfussball erzählt von den drei Halbbrüdern George, Kevin Prince und Jerome. Ihre Jugend verbringen sie auf den Bolzplätzen im Wedding bevor ihr Weg sie auf die großen Rasenplätze führt.
26. März, PIER 9 Probebühne

Impro 2017

Ohne Drehbuch und feste Inszenierung, nur auf Zuruf spielen die Schauspieler im Improvisationstheater. Zum großen Festival Impro 2017 hat die Berliner Improtheatergruppe Die Gorilllas Mitstreiter aus aller Welt eingeladen. In der ersten Woche treten Spieler aus Kanada bei Northern Lights an. In der zweiten Festivalwoche spielen beim Orcas Island Project  Improstars aus aller Welt das Stück Afterlife über den Tod und die dazugehörigen Mythen aus aller Herrn‘ Ländern.
Noch bis 25. März

Baumblüte am Reichstag (c) visitBerlin, Foto: Wolfgang Scholvien

Baumblüte am Reichstag (c) visitBerlin, Foto: Wolfgang Scholvien

Panorama Colombia 2017 – Colombian Film Festival Berlin

Gefühlt findet an jedem Tag in Berlin ein Filmfestival statt – und immer gibt es etwas Besonderes zu entdecken. An diesem Wochenende zeigt das Babylon Berlin in Mitte das Panorama Colombia 2017 – Colombian Film Festival Berlin mit Spiel- und Dokumentarfilmen.
23. – 26. März, Babylon Berlin

Beginn der Sommerzeit

Und nicht vergessen: In der Nacht vom 25. auf den 26. März werden die Uhren eine Stunde vorgestellt.

Weitere frühlingshafte Tipps gibt’s auf visitBerlin.de

 
Diesen Artikel bewerten:
12345 (No Ratings Yet)
 

Über diesen Autor

Kristin Buller

ist Content-Redakteurin bei visitBerlin und leidenschaftliche Berlinale-Gängerin. Schon 1990 hat es ihr der Film Conte d'Eté von Eric Rohmer angetan – seither hat sie nur ein einziges Mal das Filmfestival verpasst. Am meisten freut sie sich auf asiatische Filme und hat ein Faible für Stummfilme und Screwball Comedies (daher oft in der Retro). Kristin schreibt über die Filmmetropole Berlin – die Großstadt vor und hinter den Kulissen.

 

Ihre Meinung zu Grün, grün, grün sind alle meine Kleider

Kommentare

  • Keine Kommentare