Frühling in Berlin Wo Berlin am schönsten blüht - die #BerlinBlossom Map

#BerlinBlossom Map © visitBerlin

 

Der Lenz steht vor der Tür! Die Vorfreude auf den Frühling steigt mit jedem Tag und wir können es nicht erwarten, bis Berlin wieder seine bunten Frühlingsboten sprießen lässt.

Dieses Jahr freuen wir uns allerdings nicht nur auf die Blütenpracht der rosa Kirschblütenalleen, sondern auf viele weitere blumige Erlebnisse rund um die IGA Berlin 2017, den herrlichen Britzer Garten und die vielen kleinen und großen grünen Oasen inmitten der Hauptstadt. Wo Berlin am schönsten blüht, wo ihr die tollsten Fotos im Kirschblütenregen machen könnt und welche Daten ihr euch unbedingt merken müsst, erfahrt ihr hier und auf unserer praktischen #BerlinBlossom Map zum Download!

  1. Ehemaliger Grenzstreifen

Hier könnt ihr besonders schöne Fotos unter einem Dach aus herrlichen Kirschblüten machen. Die Kirschblütenallee beginnt in der Schwedter Str., Ecke Gleimstraße, entfaltet ihre ganze Pracht aber erst wenn ihr an der Brücke Bornholmer Straße heruntersteigt und dem kleinen Pfad entlang der Norwegerstraße folgt.

  1. Mauerpark

Der Mauerpark lockt nicht nur mit seinem legendären Flohmarkt und Outdoor-Karaoke am Wochenendende, sondern ist auch der optimale Startpunkt für eine Kirschblütentour bis hin zum ehemaligen Grenzstreifen an der Norwegerstraße (siehe 01).

  1. Kollwitzkiez

Überall im Kollwitzkiez könnt ihr im Frühling auf rosa Kirschblütenträume stoßen. Besonders schön wird es in der Rykestraße am Wasserturm.

  1. Zeiss – Grossplanetarium und Ernst-Thälmann-Park

Hier macht’s die Mischung! Die glänzende Kugel des modernsten Wissenschaftstheaters in Europa und die rosa Bäume davor verzücken jedes Jahr aufs Neue.

  1. Bötzowkiez

Blütenträume im Bötzowkiez erlebt ihr vor allem in der Käthe-Niederkirchner-Straße. Aber auch wenn ihr den Kiez verlasst findet ihr zum Beispiel in der Lottumsstraße oder in der Kastanienallee wunderhübsche Kirschblütenalleen.

  1. IGA Berlin 2017

Die IGA Berlin 2017 findet unter anderem in den Gärten der Welt in Marzahn statt. Dort feiern tausende Besucher die alljährliche Kirschblüte beim traditionellen japanischen Hanami Fest.

  1. Volkspark Friedrichshain

Frühlingshafte Boten findet ihr überall in dem nach einer Idee von Peter Joseph Lenné angelegten Erholungspark im Osten Berlins.

  1. Wiener Straße

Auch die Wiener Straße wird zum frühlinghaften Hotspot: zahlreiche Kirschäume säumen hier den Wegesrand.

  1. Treptower Park

Ein Picknick auf der Insel der Jugend am Ende des Treptower Parks macht sich besonders gut, wenn man den Picknickkorb unterm blühenden Apfelbaum auspackt.

  1. 10. Müggelturm

Erklimmt den Müggelturm und genießt die umwerfende Aussicht im Frühling auf Müggelsee und frühlingshafte Baumkronen

  1. Britzer Garten

Der Britzer Garten ist einer der schönsten Blumenparks in Berlin. Im Frühling kann man sich hier an Wiesen voller Blausternchen, Traubenhyazinthe und Spitzahorn berauschen.

  1. Landwehrkanal

Im April kann man sich schon mal in Berlin verlieben – vor allem am Ufer des Landwehrkanals in Kreuzberg

  1. Viktoriapark

Der Aufstieg zum Wasserfall im Viktoriapark lohnt sich im Frühling doppelt: Nicht nur die Aussicht über Berlin ist überwältigend, auch der Spaziergang durch den Park lohnt sich von Frühling bis Sommer, wenn hier lila und gelbe Krokosspitzen aufblitzen, rosa Blüten sich im Wasser spiegeln und duftender Flieder den Wegesrand säumt.

  1. Naturpark Schöneberger Südgelände

Wenn Wald und Wiesen zum Leben erwachen, ist eine Erkundungstour durch das abenteuerliche Natur-Park Südgelände besonders schön.

  1. Ceciliengärten

Im Frühling blühen hier die Bäume rosa, im Sommer säumen Rosen das kleine Parkgelände im Bezirk Tempelhof-Schöneberg.

  1. Botanischer Garten

Neben dem Frühlingpfad für Pflanzenfreunde ist der Botanische Garten das ganze Jahr lang ein guter Ort, um grün zu tanken und seltene Pflanzen und Blüten zu bestaunen.

  1. Pfaueninsel

Besonders romantisch geht es auf Berlins sagenumwobener Pfaueninsel zu, wo Rosensträuche und riesige Hortensien den Weg zum weißen Schloss weisen.

Ein von @majalou_s geteilter Beitrag am

  1. Grunewald

Egal ob Waldmeister oder Winterling: Ein Frühlingsspaziergang im 3000 Hektar großen Grunewald wird zum echten Naturerlebnis. Der lockere Laubwald bietet ideale Bedingungen für viele Frühlingsblüher. Also, Bestimmungsbücher raus und ab in die Botanik!

  1. Zoologischer Garten

Heimische Flora und exotische Fauna könnt ihr natürlich auch in den Berliner Zoos erleben!

  1. Tiergarten

Müde vom Shoppen in der City West empfehlen wir einen Zwischenstopp im größten Park Berlins, dem Tiergarten. Zwischen zahlreichen Rabatten, Spalieren, Statuen, Brücken und glitzernden Teichen verstecken sich hier überall romantische Orte voller Blüten und Poesie.

  1. Berlin Dom

IMMER ein Foto und einen Besuch wert – vor allem mit Blumendekoration im Vordergrund!

  1. Monbijoupark

Zentraler geht’s nicht: Der Monbijoupark gegenüber der Museumsinsel gehört zu den beliebtesten Parks für Berliner und Berlinbesucher, um zu Picknicken und den Frühling oder den Sommer zu genießen. Am Ufer der Spree blühen im Frühling zartrosa Blüten.

  1. Volkspark Humboldthain

Tipp: Erkundet die Flaktürme im Volkspark Humboldthain, blickt über die Dächer Berlins – und besucht den Rosengarten am Fuße des Berges mit seinen über 70 Rosensorten.

  1. Tegeler See

Ihr seid im Norden Berlins unterwegs? Dann taucht ein in das Tulpenmeer an der Greenwich Promenade am Tegeler See.

Ein Beitrag geteilt von D. (@fraunordlicht) am

Ps.: noch mehr Tipps und Inspiration wie und wo Berlin genau erblüht, findet ihr auf Instagram unter dem Hashtag #BerlinBlossom.

Ihr habt selber schöne BerlinBlossom Bilder gemacht? Dann taggt #BerlinBlossom und #visit_berlin auf Instagram oder #BerlinBlossom und #visitberlin auf Twitter und Facebook!

 
Diesen Artikel bewerten:
12345 (9 votes, average: 5,00 out of 5)
 

Über diesen Autor

Maxi-Lena Schuleit

Kentucky, Paris, Lissabon. Das sind nur einige Stationen auf der Reise der Weltenbummlerin. Doch nur eine Stadt konnte ihr Herz erobern und festhalten - und das ist natürlich Berlin. Denn nirgendwo sonst kann man so schön mit dem Fahrrad in der Abendsonne am Kanal entlang brausen oder auf der Schaukel über die Häuserdächer am Mauerpark schwingen. Mit offenen Augen die Stadt erkunden -  Das ist auch ihre Mission für den Blog.

 

Ihre Meinung zu Frühling in Berlin

Kommentare