Bunte Blätter – bunte Farben Wochenendtipps vom 15. – 17. September

Regierungsviertel in Berlin im Herbst (c) visitBerlin, Foto: Wolfgang Scholvien

Regierungsviertel in Berlin im Herbst (c) visitBerlin, Foto: Wolfgang Scholvien

 

Mit dem Herbst färben sich in Berlin nicht nur die Blätter bunt. Farbenfroh sind an diesem September-Wochenende auch die Gemälde auf der Art Week, die Filme beim Fantasy Film Fest und die Leckereien beim Green Market.

Fantasy Film Fest

Der Stoff, aus dem die Alpträume sind. Zum Fantasy Film Fest warten schaurige Monster, böse Clowns und gruselige Geister auf die – hoffentlich nervenstarken – Zuschauer. Dieses Jahr sind mit der Neu-Verfilmung des Stephan King Romans „IT“ und dem  Schocker „Raw“ Filme dabei, die bereits für einiges Aufsehen gesorgt haben.
13. – 24. September

Berlin Art Week

Berlin Art Week © Edgar Berendsen

Berlin Art Week © Edgar Berendsen

Kunst statt Kino gibt es auf der Berlin Art Week. Hier trifft sich die internationale Kunstwelt, um neue Strömungen, spannende Experimente und wegweisende Werke zu entdecken. Im Rahmen der Berlin Art Week finden die Messen „art berlin“ und die „Positions Berlin – Art Fair“ sowie mehr als 20 Ausstellungen statt.
13. – 17. September

Boris Charmatz. Musée de la danse. A Dancer’s Day

Darf ich bitten? Auf dem Gelände  des ehemaligen Flughafens Tempelhof steigt das große Tanzspektakel der Volksbühne Berlin, bei dem neue Ausdrucksformen gesucht werden. Die Besucher folgen den Tänzern im Hangar. Höhepunkt ist die Show 10000 Gesten, bei der jede Geste nur ein einziges Mal gezeigt und nicht wiederholt wird. Am besten ein Picknick mitbringen und bequeme Kleidung anziehen!
14.- 17. September 6

Internationales Literaturfestival

An diesem Wochenende endet das Internationale Literaturfestival, bei dem Autoren aus aller Welt ihre neusten Werke vorstellen. Neben bekannten Schriftstellern gibt es auch neue Stimmen zu entdecken. Und die Besucher können sich gleich die neuesten Bücher kaufen und vom Autor ganz persönlich signieren lassen.
Noch bis 16. September

Werbebanner The Green Market Berlin (c) The Green Market Berlin

Breakfast at Markhalle Neun

Wer sich vor Kino, Tanz, Literatur oder Kunst vorher noch richtig stärken möchte, ist auf dem Breakfast Market richtig. Ob herzhaft oder süß, exotisch oder traditionell: In der Markthalle Neun servieren sie das perfekte Frühstück den richtigen Start in einen aufregenden Sonntag.
17. September

Werbebanner The Green Market Berlin (c) The Green Market Berlin

Green Market

Noch mehr Leckereien gibt’s beim Green Market. Der vegane Lifestyle Markt geht in die Herbstedition. Im Funkhaus Berlin gibt es vegane Köstlichkeiten zu entdecken. Aber auch Kosmetik, coole  Mode und Designprodukte von kleinen Manufakturen liegen an den Verkaufsständen aus.  Workshops und ein abwechslungsreiches Musikprogramm runden das Angebot ab.
16. und 17. September

Ps.: unser Schlechtwetter-Tipp – noch bis zum 24. September verwandelt sich das Kraftwerk Berlin beim OLYMPUS PERSPECTIVE PLAYGROUND in einen riesigen Spielplatz, auf dem ihr interaktiv in die Welt der Fotografie und optischen Täuschung eintauchen könnt.

Und falls die Sonne scheint: Wie wäre mit einem Ausflug zum Festival der Riesendrachen 2017 auf dem Tempelhofer Feld am Samstag?

 
Diesen Artikel bewerten:
12345 (2 votes, average: 5,00 out of 5)
 

Über diesen Autor

Kristin Buller

ist Content-Redakteurin bei visitBerlin und leidenschaftliche Berlinale-Gängerin. Schon 1990 hat es ihr der Film Conte d'Eté von Eric Rohmer angetan – seither hat sie nur ein einziges Mal das Filmfestival verpasst. Am meisten freut sie sich auf asiatische Filme und hat ein Faible für Stummfilme und Screwball Comedies (daher oft in der Retro). Kristin schreibt über die Filmmetropole Berlin – die Großstadt vor und hinter den Kulissen.

 

Ihre Meinung zu Bunte Blätter – bunte Farben

Kommentare

  • Keine Kommentare