Der Oktober in Berlin

© visitBerlin, Foto: visumate

 

Der Oktober in Berlin ist magisch: Während die Tage langsam kürzer werden, erstrahlt die Hauptstadt mit Einbruch der Dunkelheit fast drei Wochen in den schönsten Farben. Aber auch neben den Lichterfesten hält der Monat spannende Veranstaltungen für euch parat:

Fest zum Tag der Deutschen Einheit 2017

Zum 27. Jubiläum des Mauerfalls finden um den 3. Oktober zahlreiche Veranstaltungen statt. Bei dem großen Festakt am Brandenburger Tor erwartet die Besucher eine Bühne mit Live Musik, Biergärten, Riesenrad und Co.

Tipp: Die Deutsche Wiedervereinigung ist auch Thema im Deutschen Historischen Museum, welches zudem am 29. Oktober sein 30-jähriges Bestehen feiert.

1. bis 3. Oktober, Straße des 17. Juni

Brandenburger Tor Berlin

Brandenburger Tor Berlin

Festival of Lights

Am 6. Oktober um 19 Uhr startet mit dem Festival of Lights das zweite Lichterfest in Berlin. Viele Wahrzeichen, Straßen, Plätze und Viertel werden farbenfroh in Szene gesetzt und verwandeln die Hauptstadt in ein buntes Lichtermeer. Bis zum 15. Oktober laden die Lichterfeste zu abendlichen Spaziergängen, Stadtrundfahrten, Schiffs- oder Kutschfahrten durch das herbstliche Berlin ein.

6. bis 15. Oktober, diverse Orte in Berlin

Festival of Lights ©berlin-lights.com, Foto: Verworner

Festival of Lights ©berlin-lights.com, Foto: Verworner

Familiennacht

Am 7. Oktober heißt es für Familien mit Kindern bis 14 Jahren „Türen auf! Willkommen in Berlin“. In Berlin und Umland erhalten Kinder exklusive Einblicke in Ateliers und Laboratorien. Zudem stehen weitere aktive, spannende und kreative Aktionen und Angebote auf dem Programm.

7. Okober, diverse Veranstaltungsorte in Berlin und Umland

junge Familie beim Spaziergang © Tourismusverein Berlin Treptow-Köpenick e.V.

Junge Familie beim Spaziergang © Tourismusverein Berlin Treptow-Köpenick e.V.

Berlin Food Week

Egal ob Amateur-, Hobby- oder Profikoch: Bei der Berlin Food Week ist jeder eingeladen die Food-Metropole Berlin mit all ihren kulinarischen Facetten zu feiern, zu schmecken und zu erleben. Bei zahlreichen Events und Aktionen in ganz Berlin präsentieren Köche, Gastronomen und Manufakturen Köstlichkeiten aus aller Welt sowie die neusten Foodtrends.

14. bis 21. Oktober, diverse Veranstaltungsorte

19420728_848736808612797_2367495623763958106_n

© Berlin Food Week

Scope Festival

Die erste größere Plattform für nordischen Jazz außerhalb Skandinaviens bietet das Scope Festival. In zahlreichen Berliner Clubs könnt ihr Newcomer und Stars der Szene live erleben und die Vielseitigkeit des Genres entdecken.

18. bis 30. Oktober, diverse Veranstaltungsorte

Halloween

Auch in diesem Jahr finden an Halloween viele Veranstaltungen für Groß und Klein statt. Unheimliche Nachtwanderungen zwischen den Tiergehegen stehen zum Beispiel im Tierpark auf dem Programm. Auch der Filmpark Babelsberg verwandelt sich zum 31. Oktober in ein Gruselparadies. Die etwas größeren Gruselfans können sich zudem auf zahlreiche Halloweenpartys freuen.

Traditionsfest © Späth’sche Baumschulen, Foto: Daniela Incoronato

Traditionsfest © Späth’sche Baumschulen, Foto: Daniela Incoronato

Um den 31. Oktober, diverse Orte in Berlin

 
Diesen Artikel bewerten:
12345 (8 votes, average: 1,50 out of 5)
 

Über diesen Autor

Julia Daus 

Ihre Meinung zu Der Oktober in Berlin

Kommentare

  • Keine Kommentare