Bei Regen und Sonne Wochenend-Tipps 13.–15. Oktober 2017

Berliner Dom © visitBerlin, Foto: visumate

Berliner Dom © visitBerlin, Foto: visumate

 

Habt ihr alle eure Daumen gedrückt? Wenn alle mitmachen, kommt am Wochenende bestimmt die Sonne zurück. Die Meteorologen sagen voraus, dass Hoch Tanja den Berlinern am Samstag und Sonntag Temperaturen bis zu 21 Grad bescheren könnte. Wir haben für euch die perfekte Wochenend-Planung für heiteres und wolkiges Wetter zusammen getragen.

Brunnenmarkt

Bei gutem Wetter ist ein Spaziergang durch die vielen Parks und Gärten der Hauptstadt fast schon erste Bürgerpflicht. Unser erster Tipp ist darum der Brunnenmarkt in der Brunnenstraße im Wedding. Nach eurem Spaziergang durch den weiten Volkspark Humboldthain, den legendären Mauerpark oder den beschaulichen Weinbergspark könnt ihr euch hier stärken. Es gibt jede Menge Handgemachtes, Gebrautes und Gebackenes für euch.

15. Oktober, Brunnenstraße 53–65

Seilbahn, IGA Berlin 2017 © Dominik Butzmann

Seilbahn, IGA Berlin 2017 © Dominik Butzmann

IGA adé!

Wem die Füße noch nicht müde geworden sind, sollte zum IGA-Gelände weiterziehen. Dort heißt es rund um den Kienberg Abschied nehmen, denn nach sechs Monaten voller Pflanzenpracht und Blütenfülle ist am Sonntag Schluß mit der Internationalen Gartenausstellung. Bis Dezember bleibt das riesige Parkgelände vorerst geschlossen. Im Dezember werden die Gärten der Welt wieder öffnen. Der neue Kienbergpark wird voraussichtlich ab März 2018 wieder für Besucher zugänglich sein.

Bis 15. Oktober, IGA-Gelände

Blogger Flohmarkt Berlin 2017

Blogger Flohmarkt Berlin 2017

Berliner Blogger Flohmarkt

Euer Kleiderschrank braucht ein Update? Dann nichts wie hin zum Berlin Blogger Flohmarkt: Bekannte Berliner Fashion Blogger haben für euch die Schränke ausgemistet und ihr könnt die stylishen Stücke jetzt günstig abgreifen. Eurer neuen Wintergarderobe steht also nichts mehr im Weg.

15. Oktober, Stilwerk Berlin Rooftop (Kantstraße)

Altbaufassaden, Berlin © visitBerlin, Foto: visumate

Altbaufassaden, Berlin © visitBerlin, Foto: visumate

Instagram analog

Könnt ihr euch noch an die Zeit erinnern als wir schwere Kameras mit unterschiedlichen Objektiven mit uns herumschleppten? Smartphone sei dank, erstetzt ein kleines handliches Gerät plus Apps diese Massen an Equipment. Einen Haken hat die Sache allerdings: Die Displays sind doch reichlich klein, denn die Fotos der talentierten Berliner Instagram-Szene möchten wir schon gerne „in Groß“ sehen. Das Museum für Kommunikation bietet dazu jetzt die passende Ausstellung. Für #städte_erleben wurden beeindruckende Instagram Fotos in unterschiedlichen Kategorien ausgewählt und sind noch bis 26. November an der Leipziger Straße zu sehen.

12.Oktober bis 26. November, Museum für Kommunikation

Berlin Food Week

Diese Pilzparade kann sich sehen lassen: Für die Berlin Food Week begeistern über 60 Restaurants in ganz Berlin mit genialen Pilzgerichten. Doch bei der Berlin Food Week werden auch andere Dinge aufgetischt. Seit 2013 treffen sich jedes Jahr Food-Experten, Köche, Gastronomen, Blogger und begeisterte Genießer, um sich bei Branchentreffs auszutauschen. Diese Woche präsentiert euch die Berlin Food Week unter anderem noch das House of Food, das German Rum Festival und den Good Food Market.

14.–21. Oktober, diverse Veranstaltungsorte

TV-Tipp

Falls der Spätsommer doch nicht zurückkehrt, empfehlen wir ab Freitagabend die brandheiße Krimi-Serie „Babylon Berlin“ auf SKY. Sie erzählt von den aufregenden Fällen des Kölner Kommissars Gereon Rath in der aufstrebenden Metropole Berlin der späten 20er Jahren. Basierend auf den Romanen von Volker Kutscher ist den Regisseure Tom Tykwer, Henk Handloegten und Achim von Borries das spannendste deutsche Serien-Highlight gelungen.

Babylon Berlin ist ab 13. Oktober auf SKY zu sehen und voraussichtlich aber Herbst 2018 in der ARD.

 
Diesen Artikel bewerten:
12345 (No Ratings Yet)
 

Über diesen Autor

Diana Haener 

Ihre Meinung zu Bei Regen und Sonne

Kommentare

  • Keine Kommentare