Hauptsache Eis: Die Top 11 der Berliner Eisdielen

Hauptsache Eis

Eis / Ice © Eispatisserie Hokey Pokey

 

Im Frühling öffnen sie wieder: unsere Lieblingseisdielen in Berlin – denn Sonnenzeit ist Eiszeit! Rund 500 Eisdielen gibt es in Berlin, an einem sonnigen Tag gehen dort durchschnittlich 2.571 Kugeln über die Tresen. Ob cremiges Sahneeis, Frucht-, Soft- oder Wassereis, ob klassisch Schokolade, Vanille, Erdbeer oder extravagante Sorten wie Prosecco-Minze – wir haben überall probiert und stellen hier eine kleine Auswahl an Berliner Eisschätzen vor.

Coco Beach

Das Eis ist selbstgemacht, die Sortenvielfalt groß, der Cappuccino gut, die Bedienungen echt freundlich (was schon Grund genug ist, hier hin zu gehen); obwohl es, bedingt durch die Lage am Lichtenrader Damm, etwas laut ist, ist es im Süden Berlins immer noch die Anlaufstelle Nr. 1. In der kalten Jahreszeit werden leckere Crêpes und Kuchen angeboten.

am Lichtenrader Damm 44, 12305 Berlin (Neukölln, Bus M76 Raabestraße)

Roma – Gelateria Italiana

Sahnig-cremiges Eis verkauft die Gelateria Italiana in der Belziger Straße. Neben den Klassikern Schokolade und Erdbeere können kleine und große Leckermäulchen auch ausgefallene Sorten wie Honig-Safran wählen. Genießer schlecken ihr Eis im Heinrich-Lassen Park direkt gegenüber.

Belziger Straße 61, 10823 Berlin (Schöneberg, U Rathaus Schöneberg)

Hauptsache Eis

Biomeile © Anna Bockhoff

Hokey Pokey & Biomeile

Seit 2011 bin ich sehr wählerisch was Eis angeht. Da eröffnete eine Eispatisserie in unserer Straße. Hokey Pokey stellt das für meinen Geschmack beste Eis der Welt her! Leider bin ich nicht die Einzige, die diesem kalten Genuss verfallen ist – Anstehen ist hier Pflicht. Wenn ich es mal gar nicht abwarten kann oder einfach in Kindheitserinnerungen schwelgen möchte, gehe ich zehn Häuser weiter zur Biomeile und kaufe mir ein Softeis: Schon wenn der nette Ladenbesitzer die cremige Masse aus der Maschine in das Hörnchen füllt, läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Bleibt nur die Frage: Schoko, Vanille oder gemischt?

Stargarder Straße 73/63, 10437 Berlin (Prenzlauer Berg, Tram 12 Stargarder Straße)

Eiscafé Schober

Zugegeben, die Ecke an der Auguste- Viktoria-Allee ist nicht die schönste, aber das kleine Café ein echter Familienbetrieb: Bereits als Kind half Peter Schober in der Eisdiele seiner Eltern, zwischenzeitlich führte er mehrere Filialen in Berlin. Seit 1988 ist das cremige Eis nur noch in Reinickendorf zu bekommen und dafür stehe ich auch gerne mal ein paar Minuten in der Schlange!

Auguste-Viktoria-Allee 45, 13403 Berlin (Reinickendorf, Bus 125 Eichborndamm/Antonienstr.)

Eisbar Friederici

Auf der Fahrradroute zum Müggelsee ist sie der perfekte Ort für eine Pause: Die Eisbar in der Köpenicker Altstadt. Neben Erdbeere, Vanille und Schoko gibt es hier auch ausgefallene Sorten wie gesalzenes Karamell. Mit der Eistüte in der Hand setzen wir uns dann an Spree, Dahme oder vor das Schloss Köpenick.

Alt-Köpenick 33, 12555 Berlin-Köpenick (Köpenick, Tram Schlossplatz Köpenick)

Eisgrün

Ein Stück Italien liegt direkt am Ku‘damm: Die Natureissorten werden nach traditionellem italienischem Rezept hergestellt ohne künstliche Zusatzstoffe. Die Palette reicht von A wie Ananas bis Z wie Zimt. Ich komme außerdem immer gerne in das Café, um mir die diversen Ausstellungen anzusehen.

Kurfürstendamm 115, 10711 Berlin (Wilmersdorf, S Halensee)

SchokoLadenEis-Manufaktur

Auf dem eigentlich breiten Bürgersteig in der Kaskelstraße ist bei gutem Wetter kein Durchkommen mehr, denn dann stehen Kinderwagen, Fahrräder und eine lange Schlange Kiezbewohner vor der SchokoLadenEis-Manufaktur. Jede einzelne Sorte schmeckt hier handgemacht gut. Im Winter lohnt auch ein Besuch, denn dann werden selbstgemachte Schokoladen- und Trüffelpralinen angeboten.

Kaskelstraße 15, 10317 Berlin-Lichtenberg (Lichtenberg, S Nöldnerplatz)

Eis Dal Col
Bereits vor dem Eiscafé Dal Col im Wedding bekommt man große Augen: Unter den elegant geschwungenen Leuchtbuchstaben „Ital Eis“ befindet sich der italienische Familienbetrieb im schmalsten Haus Berlins. Bereits seit 1976 helfen die Dal Cols ihren Gästen bei der Wahl aus ihren traditionell hergestellten und hausgemachten Eissorten. In dieser Saison können Eisfans aus 24 Geschmacksrichtungen wählen – meine Empfehlung: Mango und Cookies.

Müllerstraße 156d, 13353 Berlin (Wedding, U Leopoldplatz)

Hauptsache Eis

Eismanufaktur Berlin Mitte © Eismanufaktur Berlin

Eismanufaktur

Als ich noch zur Uni ging und mein Sohn den dazugehörigen Kindergarten am Monbijouplatz besuchte, landeten wir auf unserem Heimweg stets in einer Sackgasse: In der kleinen Abzweigung der Auguststraße steht die wohl winzigste Eismanufaktur der Stadt, mit dem leckersten Mangoeis weit und breit. Es ist so eng hier, dass lediglich die Eistruhe und der darüber schwebende goldene Kronleuchter Platz haben. Dank der Sackgasse kann man sein Eis aber gut und gerne auf dem Rand des Bürgersteigs sitzend schlecken oder im Schatten der Bäume des gegenüberliegenden Spielplatzes.

Kleine Hamburger Straße, 10115 Berlin (Mitte, S/Tram Oranienburger Straße)

Eisspatz

Letztes Jahr hat der Eisspatz am Mirbachplatz sein kleines Nest gebaut. Seiher hat Eismeister Guido fleißig die Eismaschine gerührt. Für leckere Kreationen wie Mirabellen-Sorbet oder Holunderblüteneis mit Erdbeeren und Pfefferminze „fliegen“ die Damen des Hauses zur Ernte in die Uckermark. Selbst im Herbst, nach einem Spaziergang um den Weißensee, komme ich gerne in das süße Café,  – denn was gibt es Köstlicheres als frisch gebackene Früchte-Pie mit handgemachtem Vanilleeis?

Schönstr.1, 13086 Berlin (Weißensee, Bus 158 Mirbachplatz)

Florida-Eis

Die Berliner Eismanufaktur zählt zu den ältesten der Stadt und hat ihren Stammsitz in Spandau. Erstmals verkauft wurde das Florida Eis 1927 im Kino Regina. Heute bekommt man die rund 80 verschiedenen Sorten neben dem Eiscafé in der Klosterstraße in drei weiteren Filialen und im Einzelhandel. Das Geheimnis der cremigen Köstlichkeit? Für die Herstellung wird Butter anstelle von Pflanzenfett verwendet. Mein absoluter Favorit: Schokolade.

Klosterstraße 15, 13581 Berlin (Spandau, S/U Spandau Bhf)

 
Diesen Artikel bewerten:
12345 (1.054 votes, average: 1,98 out of 5)
 

Über diesen Autor

Berlin Blogger

Gourmet-Freunde, Freizeitsportler oder Hundeliebhaber: Unsere Gastblogger sehen Berlin aus einer ganz anderen, eigenen Perspektive. Kommen Sie mit und lesen Sie selbst.

 

Ihre Meinung zu Hauptsache Eis: Die Top 11 der Berliner Eisdielen

Kommentare

  • Kurt GressinAntworten

    Die Eisdiele am Zabel Krüger Damm Ecke Alt Lübars , in Reinickendorf , fehlt hier auf jeden Fall !
    Eigene Herstellung , super Lecker !

     
    07/09/2016 | 22:25
  • AlexaAntworten

    Nicht zu vergessen: Mos Eisley am Herrfurthplatz! http://moseisley-gelateria.de/

     
    17/05/2016 | 19:25
  • EvaAntworten

    Hier fehlt eundeutig das "Eiskimo" in Lichterfelde West! Kreative und immer wieder andere Sorten, alles selbstgefertigt und frisch! Da ist für jeden was dabei! Ambiente ist auch toll, drinnen wie draußen und die Bedienungen sehr freundlich! Kann ich also nur empfehlen!
    http://eiscafe-eiskimo.de/

     
    17/05/2016 | 17:09
  • SchillerTAntworten

    Ihr habt die Eismacher in der Körthestraße 10 vergessen. Definitiv die leckersten ausgefallensten Sorten, immer freundliche Bedienung, immer einen Besuch wert. Bio-Eis zu fairen Preisen. Schon einmal Ube oder Pandan probiert? Hmmmmmm!

     
    16/05/2016 | 21:59
  • Lisa BeckerAntworten

    Also auf jeden Fall fehlt auf der Liste noch eine super Eisdiele! Unzwar 'Mokka-Milch-Eiscafé'! Immer 20 verschiedene Sorten im Angebot und zudem kommen immer wieder neue Sorten rein, sodass es nie langweilig wird! Gaumenschmauß garantiert!
    Es gibt davon 4 Filialen in Köpenick, Grünau, Lichtenberg und Friedrichshain.
    Die Bedienung ist super freundlich und das Ambiente ist sehr sehr angenehm.:)

     
    16/05/2016 | 19:04
  • BirgitAntworten

    Und was ist mit unserer supi italienischen Eisdiele in Spandau???
    Die Chefin macht das Eis,selbst, immer neue Kreationen. Mein Hammer im moment: Karotteneis...so was von lecker

    Besten: Eis to go dalt...mit aufnehmen hier

     
    16/05/2016 | 16:14
  • G. MüllerAntworten

    ....warum wird beim Schreiben der Straßennamen nicht Rechtschreibung nach DUDEN befolgt, oder ist der nicht mehr aktuell....
    z. B.: Kleine Hamburger Str., Alt Köpenick, Stargader Str.
    mit freundlichen Grüßen

     
    10/04/2016 | 11:07
    • SusanneAntworten

      Lieber Herr Müller,

      vielen Dank für Ihren Hinweis. Wir haben nachgebessert und uns an der Schreibung im Stadtplan orientiert.

      Herzliche Grüße
      Susanne

       
      11/04/2016 | 10:18
  • XeniaAntworten

    http://www.eismanufaktur-berlin.de/berlin-rixdorf/

    Da fehlt eine ganz ganz gute Eisdiele! 🙂

     
    30/03/2016 | 11:49
  • Christine ReyesAntworten

    Also in der Liste fehlt definitiv der "Eisladen". Den gibt es einmal in Kaulsdorf und einmal in Mitte. Leckeres, selbstgemachtes Eis mit leckeren Kreationen.

     
    27/03/2016 | 21:54
  • IkeAntworten

    wann war jemand im Coco Beach? Sry, aber die Bedienungen wissen selten was sie tun, das Eis ist voller Chemie und nur wenige selbstgemacht. Es gibt nicht eine lakrosefreie Sorte!
    Dann lieber zu Moin Moin in grossziethen oder der Bahnhofstraße in Lichtenrade. Oder bis ins Eiscafé Engelchen am Prager Platz

    Aber das Coco brach ist definitiv unmöglich!!!

     
    27/03/2016 | 4:49
  • MelanieAntworten

    Liebes Visit Berlin Team, ich enttäusch Euch nur ungern aber "Lichtenrader Damm 44, 12305 Berlin (Neukölln, Bus M76 Raabestraße)" ist nicht in Neukölln 😉
    Aber mir fehlen in Eurer Liste auch ein paar Eisdielen in meiner Nähe, alle so weit weg von Neukölln ;(

     
    26/03/2016 | 16:08
    • XeniaAntworten

      http://www.eismanufaktur-berlin.de/berlin-rixdorf/

      Die sind Mega mega gut! 🙂

       
      30/03/2016 | 11:50
  • AlexAntworten

    Florida Eis und Hokey Pokey sind definitiv empfehlenswert - allerdings fehlt Aldemir Eis in der Liste!
    Siehe hier: http://hauptstadtschlemmer.de/aldemir-eis/

     
    26/03/2016 | 15:17
  • JuleAntworten

    Und was ist mit Fräulein Frost in der Friedelstrasse? Da habt Ihr die Besten wohl vergessen!?!

     
    26/03/2016 | 15:09
  • JonasAntworten

    Das beste Eis von Berlin gibt es bei Franken und Grunewald Gossowstrasse Ecke Motzstrasse nähe Winterfeldmarkt 🙂 Leckeres Zimteis und viele andere schöne Sorten. Viele Grüße aus Regensburg ...

     
    14/07/2015 | 14:01
  • Die kühlsten Orte BerlinsAntworten

    […] Wetter in den kommenden Tagen verheißt Sonnenschein und 38 Grad im Schatten. Höchste Zeit für Eisdielen, Badeseen, Strandbars – oder für die Orte in Berlin, an denen es auch im Hochsommer […]

     
    03/07/2015 | 10:48
  • Die Berlin Bade-Karte – blog.visitberlin.deAntworten

    […] Wenn es heiß ist in Berlin, gibt es drei Möglichkeiten, um sich abzukühlen: Eis essen, die Sonne meiden oder Schwimmen gehen! Unsere Lieblings Badeseen stellen wir hier vor. Wie Ihr per […]

     
    29/06/2015 | 9:01
  • Marion Di FlorioAntworten

    Ein gutes Eis Café gibt es in der Langenscheidts. 1.Dinos Eis- Café. Dort wird das Eis noch selbst zubereitet.Schmeckt total lecker und die Preise sind moderat.

     
    16/06/2015 | 15:13
  • BenjaminAntworten

    Hier fehlt mein absoluter Favorit Vanille und Marille. Superleckeres Eis mit einer grandiosen Konsistenz und Sorten wie Zitrone-Zimt oder weiße Schokolade-Orange-Ingwer. Die haben sogar einmal im Jahr Tag der offenen Eis-Manufaktur, wo man bei der Produktion zuschauen und das ganz frische cremige Eis kosten kann. Filialen gibt es in Schöneberg, Kreuzberg, Steglitz und Potsdam.

     
    07/06/2015 | 6:12
  • SilkeAntworten

    ich komme aus Köln bin jedes Jahr in den Ferien im Urlaub und das beste ist Florida Eis hab es mir mal schicken lassen einfach spitze

     
    06/06/2015 | 20:25
  • MattAntworten

    Blue Eis Café Tempelhof ist am besten. Jeden Tag frisch Eis. Neben Tempelhof u&s bahn

     
    06/06/2015 | 13:08
  • corinaAntworten

    Dass Mos Eisley (Herrfurthplatz/Neuköll) nicht auf der Liste steht, muss daran liegen, dass Ihr noch nicht dort wart!!! Immer supergeile vegane Eissorten im Sortiment oder auch alkoholhaltiges Eis (z.B. Whisky-Schoko). Die Eis-Saison ist ja noch lange nicht zu Ende, unbedingt mal testen! http://moseisley-gelateria.de/

     
    06/06/2015 | 13:06
  • SilviaAntworten

    Sehr zu empfehlen.......Fräulein Frost, Tempelhof, Manfred-von-Richthofenstr. ........superleckeres Eis, frische Zutaten und immer wieder neue Kreationen........

     
    06/06/2015 | 12:25
  • SAntworten

    Eiskultur in der schnellerstrasse 118 in schöneweide, vor Ort selbst gemachtes Eis, viele tolle Sorte... Lecker.!!!

     
    06/06/2015 | 11:58
  • TammyAntworten

    Sehr zu empfehlen ist das Café Roberta in der Dammannstraße in Charlottenburg (Nähe Bahnhof). Die Eis-Sorten sind nicht allzu ausgefallen, aber alles schmeckt super lecker.

     
    06/06/2015 | 11:28
  • chrisAntworten

    Hier fehlt ganz klar Lauter Eis am S-Bahnhof Botanischer Garten! Super lecker und oft ausgefallene Sorten wie Quitte, Mandarine, Joghurt mit Bergamotte.

     
    26/03/2015 | 7:04
    • AnnaAntworten

      Hallo Chris,

      vielen Dank für den Tipp. Probieren wir aus.

      LG Anna

       
      27/03/2015 | 10:18
  • JeannetteAntworten

    eine super Adresse genau am Berliner Stadtrand ist in Neuenhagen das Eiscafé am Nordring. Immer 18 verschiedene super leckere Eissorten und ne tolle Location im Grünen. Einfach einen Ausflug wert!!

     
    25/03/2015 | 21:27
  • ManuAntworten

    Probiert diesen Laden mal aus! Hat dieses Jahr erst aufgemacht. Superlecker! Klein aber fein...
    Ryans Eis, Waffel & Co: Eldenaerstr. 58, direkt am Forckenbeckplatz.

     
    25/03/2015 | 19:08
  • Siegbert LenknereitAntworten

    Ihr habt das eiscafe moin moin in grossziehten vergessen, super Eis und klasse Bedienung

     
    25/03/2015 | 18:34
  • AnonymAntworten

    Wo ist hier das schöne Charlottenburg geblieben? Eiscafe Schmidt (Knesebeckstraße) hat ein wunderbares Pflaume-Zimt Eis. Alles selbst gemacht. Urig, aber allerseits bekannt in der Ecke.

     
    25/03/2015 | 17:47
  • EvaAntworten

    Eindeutig habt ihr hier das Eiscafé Eiskimo in der Bergmannstraße oder Lichterfelde West vergessen!!! Gibt kein besseres selbstgemachtes Eis in Berlin! Immer wenn ich da bin, gibt es andere selbstkreierte Sorten - einfach lecker!

     
    25/03/2015 | 17:31
  • M.Antworten

    Eisdiele Faldon Gartenfelder Straße / Haselhorster Damm 13599 Berlin
    Hammerleckeres Eis, garantiert hausgemacht

     
    25/03/2015 | 17:06
    • EiskritikerAntworten

      Da hast du definitiv recht mit unter das beste eis ....

       
      05/07/2015 | 18:26
  • JessicaAntworten

    Die Eismieze hast Du vergessen 😉
    Schlegelstraße 21, 10115 Berlin

     
    25/03/2015 | 16:34
  • Thomas GartzAntworten

    Wir kommen gerade vom Eis-Schober am Adenauerplatz. Der heutige Betreiber hält die Tradition des ehemaligen Betreibers weiter hoch und hat m.E. die Qualität noch erheblich verbessert. Kreiert auch neue Sorten und die "Nebenprodukte" Cappuccino und Co. werden in besserer Qualität zubereitet, als früher. Besonders zuvorkommende Bedienung ist leider woanders nicht immer anzutreffen. Hier schon. Mit anderen Worten hier stimmt das Gesamt-Paket. Sehr zu empfehlen! Das Preis-Leistungsverhältnis ist hervorragend.

     
    25/03/2015 | 16:04
  • Dirk SchneisingAntworten

    Ihr habt da leider eine sehr gute Eisdiele vergessen, Aldemir Eis in der Falkensteinstr. 6 in 10997 Berlin.

    Gruß

     
    25/03/2015 | 16:03
  • AnjaAntworten

    Vanille Marille, Leydenallee 92 in Steglitz. super lecker!!!!

     
    25/03/2015 | 15:30
  • Micha D.Antworten

    Sicher ist die Liste der besten Eisdielen Berlins nicht vollständig und ein Ranking super schwer. Das Eiscafé am Schlossplatz auf der Altstadtinsel Köpenick erscheint allerdings ganz zu Recht im Kreis der Besten! Muss man ausprobiert haben!

     
    09/09/2014 | 10:56
  • MarionAntworten

    Dinos Eis-Cafe Langenscheidtstr.1 in Schöneberg.Uriges Cafe mit leckerem selbstgemachten Eis und aromatischen Kaffee.

     
    08/09/2014 | 17:41
  • Annegret BergmannAntworten

    Wo ist meine Lieblingseisdiele? Der Italiener in den Potsdamer Platz Arkaden?
    Selten so ein gutes Pistazien- Eis gegessen - unbedingt probieren! Jedes Mal, wenn ich in der Nähe bin, hole ich mir dort 3 Kugeln und schwebe anschließend schnurrend durch die Gänge....

     
    19/07/2014 | 21:52
  • VisitSchwabylonAntworten

    Ich will wirklich hoffen, dass ich die Eispiraten aus Friedrichshain überlesen habe. Gehören definitiv zur Liste !

     
    19/07/2014 | 19:04
  • MathiasAntworten

    Zur Auswahl möchte diese Eisdiele ausdrücklich hinzufügen:
    Cuore di Vetro
    Max-Beer-Straße 33, 10119 Berlin
    https://www.facebook.com/CuoreDiVetroBerlin

     
    19/07/2014 | 16:26