Endlich! Berlin zum Darauf-Hin-Fiebern

Marathon an der Siegessäule (c) visitBerlin, Foto: Scholvien

Marathon an der Siegessäule (c) visitBerlin, Foto: Scholvien

 

Wochenendtipps 25. -27. September 2015

Auf das letzte Wochenende im September haben viele Berliner und Besucher schon lange hin gefiebert: Kunstfreunde erwarten mit Spannung die Eröffnung einer der bedeutendsten Ausstellungen des Jahres. Profi- und Freizeitsportler machen sich bereit für den Startschuss zu einem der schnellsten Marathon-Events der Welt. Und wenn Claus Peymann zu einer einmaligen Versteigerung lädt, stehen nicht nur Theaterfreunde vor dem Berliner Ensemble Schlange.

The Botticelli Renaissance: Eröffnung

Mit „The Botticelli Renaissance“ in der Berliner Gemäldegalerie wird die weltweit zweitgrößte Sammlung von Werken Sandro Botticellis gezeigt, gleich nach den Uffizien in Florenz. Das Besondere: Nicht nur Originale des Renaissance-Künstlers sind zu bewundern, sondern auch Interpretationen seiner Werke bis in die zeitgenössische Kunst.
Ab 24. September, Gemäldegalerie auf dem Kulturforum

BMW Berlin Marathon

Schon zum 42. Mal lädt der BMW Berlin Marathon zu Höchstleistungen ein. Rund 40.000 Profi- und Freizeitläufer, Handbiker und Inline-Skater aus 120 Nationen wollen die 42,195 Kilometer in Bestzeit bewältigen. Zur Seite stehen ihnen hunderttausende begeisterte Fans in ganz Berlin, die sie anfeuern und bejubeln. Und wer weiß: Vielleicht vermeldet Berlin in diesem Jahr wieder einen neuen Weltrekord.
26. und 27. September, Start: Straße des 17. Juni
BMW Berlin Marathon 2015

Übrigens: Nicht nur an diesem Wochenende ist Berlin unter Läufern angesagt. Die schönsten Joggingstrecken durch die Hauptstadt hat Top10 Berlin zusammengestellt: Top 10 Joggingstrecken in Berlin.

Versteigerung mit Claus Peymann

Schätze und Fundstücke aus dem Berliner Ensemble werden am Samstagnachmittag versteigert, darunter Kostüme, Bücher, Möbel, Requisiten und Fotos. Der legendäre Intendant Claus Peymann spielt den Auktionator – schon das ist Grund genug, dem Theater am Schiffbauerdamm einen Besuch abzustatten.
26. September ab 15 Uhr im Garten des Berliner Ensembles.

Berlinische Galerie, Foto: Nina Straßgütl

Berlinische Galerie, Foto: Nina Straßgütl

40 Jahre Berlinische Galerie – Das Fest

40 Jahre Berlinische Galerie, das sind 40 Jahre Kunst, Fotografie und Architektur auf Weltniveau. Der perfekte Anlass, um mit Workshops, Führungen hinter die Kulissen, Geschenken und Torte das Jubiläum zu feiern.
27. September ab 12 Uhr in der Berlinischen Galerie

 
Diesen Artikel bewerten:
12345 (1 votes, average: 5,00 out of 5)
 

Über diesen Autor

Allyn Wetendorf

hat Herz und Heimat in Berlin, schon immer. Beine baumelnd sitzt sie am liebsten an der Rummelsburger Bucht und träumt von ihrem eigenen Hausboot. Mit dem schippert sie dann durch die Kanäle der Hauptstadt, hört Clubmusik vom Strand oder entdeckt einen verlassenen Vergnügungspark. Am Ende gibt es für sie nur den einen Hafen: Berlin.

 

Ihre Meinung zu Endlich! Berlin zum Darauf-Hin-Fiebern

Kommentare

  • Keine Kommentare